Wohnen in Deutschland - der Podcast

Wohnen in Deutschland - der Podcast

Vermietersein in Deutschland

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Drei Jahre und 40 Episoden – das ist der Podcast „Wohnen in Deutschland“ von Haus & Grund. In der ersten Episode haben wir uns mit dem Bild der Vermieterinnen und Vermieter in Deutschland eingehend beschäftigt. Seitdem ist viel passiert: allen voran beim sogenannten Heizungsgesetz waren Immobilieneigentümer in der Öffentlichkeit so präsent wie in den vergangenen Jahrzehnten nicht mehr. Hat sich dadurch das Bild des Vermieters verändert? Wir plaudern ein wenig aus dem Nähkästchen und sprechen über die Zukunft des Vermieterseins in Deutschland.

Weitere Informationen auf der Webseite: https://www.hausundgrund.de/

► Instagram: https://www.instagram.com/hausundgrunddeutschland/ ► Twitter: https://twitter.com/hausundgrund_de ► Facebook: https://bit.ly/3oexiwU ► Kai Warnecke auf Instagram: @kaihwarnecke


Kommentare

by Carlynchen on
Ich gehe leider nicht davon aus, dass sich etwas für uns Kleinvermieter ändern wird! Ich habe an alle verantwortlichen Politiker geschrieben zum neuen Heizungsgesetz! Geantwortet hat mir nur die FDP. Der schlimmste Zeitplan wurde durch die FDP ein wenig entschärft, aber am Ende hat sich nicht wirklich etwas geändert! Keiner hat mir bisher eine Antwort geben können, was ich denn mit den Gasetagenheizungen in meinem Mietshaus machen soll! Und jetzt kommt Habeck auch noch damit, die Gasnetze grundsätzlich abschaffen zu wollen! Ich hoffe sehr, lieber Herr Warnecke, dass Sie auch bei der Förderpraxis etwas ändern können! War klar, dass Großunternehmen schnell alles abzwacken was geht und für uns Kleinvermieter nichts mehr übrig bleibt. Den ganzen Prozess kann man auch als schleichende Enteignung bezeichnen! Wie sollen wir das alles schaffen und finanzieren, vor allen Dingen mit 65+? Danke für diesen erhellenden Podcast, der BR Beitrag bringt die Lage auf den Punkt! Solange wir Kleinvermieter als „reiche Schmarotzer” abgetan werden und mit immer mehr mieterfreundlichen Gesetzen machtlos sind gegenüber den Mietern, wird sich an unserer Lage nicht ändern! Bei uns nebenan stehen übrigens zwei große Wohnungen frei, genau aus diesen Gründen. Ein paar Häuser weiter ein ganzes Haus. Ich gehe nicht davon aus, dass Frau Geiwitz nur einen Gedanken an solche „kapitalistisch-geprägten”-Vermieter-Zusammenhänge hegt! Kämpfen Sie bitte weiter für uns! Danke!

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Das Thema Wohnen wird gegenwärtig kontrovers diskutiert. Zu Recht? Wie steht es wirklich um die Kosten und den Klimaschutz? Wie werden wir morgen in Stadt und Land zusammenleben? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf den Grund und geben Einblicke, wie die Politik das Wohnen in Deutschland beeinflusst. Jedem Thema ist eine Episode gewidmet - kurz und kritisch. Es diskutieren Kai Warnecke (Präsident von Haus & Grund Deutschland) und Maximilian Flügge.

von und mit Kai Warnecke, Maximilian Flügge, Gordon Gross

Abonnieren

Follow us