Wohnen in Deutschland - der Podcast

Wohnen in Deutschland - der Podcast

Bundestagswahl und Berliner Volksentscheid

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Deutschland hat gewählt und erstmals sind die kleinen Parteien die Kanzlermacher. Bündnis 90/Die Grünen und die FDP gehen derzeit in Vorsondierungen, um die Richtung für eine Regierungsbildung vorzubereiten. Was hat uns die Wahl gebracht? Was bedeutet das für das Wohnen in Deutschland? Wir werfen einen Blick auf die heißen Verhandlungspunkte und ihre Akteure. Und wir blicken auf Berlin, wo sich die Wähler mit dem Ja zur Enteignung entschieden haben. Welche Folgen hat diese Entscheidung für Berlin, aber auch für den Rest der Republik?


Kommentare

Wieland Bernbach
by Wieland Bernbach on
Frei von der Leber, ganz erfrischend. Danke, weiter so.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Das Thema Wohnen wird gegenwärtig kontrovers diskutiert. Zu Recht? Wie steht es wirklich um die Kosten und den Klimaschutz? Wie werden wir morgen in Stadt und Land zusammenleben? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf den Grund und geben Einblicke, wie die Politik das Wohnen in Deutschland beeinflusst. Jedem Thema ist eine Episode gewidmet - kurz und kritisch. Es diskutieren Kai Warnecke (Präsident von Haus & Grund Deutschland) und Maximilian Flügge.

von und mit Kai Warnecke, Maximilian Flügge, Gordon Gross

Abonnieren

Follow us