Wohnen in Deutschland - der Podcast

Wohnen in Deutschland - der Podcast

Vermieter sind nicht gleich Vermieter

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vermietern wird für vieles die Schuld gegeben und im Gegenzug sollen sie viel schultern. Gerade in Zeiten eines akuten Wohnungsmangels und steigender Mietpreise ist das Image nicht das beste. All zu oft wird das Bild vom "Miethai", der seine Mieter bis zum letzten ausquetscht, gezeichnet. Doch Vermieter ist nicht gleich Vermieter. Gerade private Vermieter entsprechen sehr häufig nicht diesem Bild. Darüber diskutieren Kai Warnecke (Präsident von Haus & Grund Deutschland) und Maximilian Flügge.


Kommentare

Dieter-Georg JOSCHKO
by Dieter-Georg JOSCHKO on
Lieber "Ostfriese" das ist nicht ungewöhnlich, das private Vermieter sehr sozial und umsichtig mit Ihren Mietern umgehen. Nach 10 Jahren ist es wirklich legitim und nötig die Miete an die ortsüblichen Gegebenheiten seriös anzupassen.
Ostfriese
by Ostfriese on
Guten Tag, ich wohne in dem noch mietmäßig günstigen Ostfriesland. Ich habe zwei Wohnungen vermietet und seit mehr als 10 Jahren keine Mieterhöhung gefordert. Sollte ein Mieterwechsel erfolgen werde ich aber eine Mietanpassung vornehmen um überhaupt noch eine Rendite zu erhalten. Da die in der Nachbarschaft errichteten neuen Wohnungen nun wesentlich mehr Miete verlangen werde ich anpassen. Ich verlange für 80 m² bei einer renovierten Wohnung mit neuen Fenstern und Türen, neuer Heizung und neuem Badezimmer und neuer Wärmedämmung etwa 400 € + NK. Die neu errichteten Wohnungen mit 65 m² werden für etwa 550 € + NK vermietet.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Das Thema Wohnen wird gegenwärtig kontrovers diskutiert. Zu Recht? Wie steht es wirklich um die Kosten und den Klimaschutz? Wie werden wir morgen in Stadt und Land zusammenleben? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf den Grund und geben Einblicke, wie die Politik das Wohnen in Deutschland beeinflusst. Jedem Thema ist eine Episode gewidmet - kurz und kritisch. Es diskutieren Kai Warnecke (Präsident von Haus & Grund Deutschland) und Maximilian Flügge.

von und mit Kai Warnecke, Maximilian Flügge, Gordon Gross

Abonnieren

Follow us